SQL Server-Leistungsüberwachung

Kostenlose Testversion Angebot anfordern
SQLsentry-white

SQL Sentry Product IconSQL Sentry

Verschwenden Sie keine Zeit mehr mit der Behebung von SQL Server-Leistungsproblemen

 

Optimierung der Datenbankleistung mithilfe von DataOps-Einblicken

Kämpfen Sie ständig mit Problemen bei der Datenbankleistung und suchen vergeblich nach der Ursache für langsame SQL Server?

Ohne die richtigen Informationen könnten Sie wertvolle Zeit damit verschwenden, an den falschen Stellen nach den Antworten auf Ihre Leistungsprobleme zu suchen. Man benötigt genaue, relevante, detaillierte Metriken, um Datenbankprobleme schnell zu erkennen und zu beheben. Mit SQL Sentry können Sie Ihre gesamte Datenbankumgebung effektiv überwachen, diagnostizieren und optimieren. SQL Sentry hilft Ihnen, aus dem Modus der kurzfristigen Problembekämpfung auszusteigen, sodass Sie Ihre Datenbanken kontinuierlich mit höchster Leistung betreiben können.

SQL Sentry liefert Ihnen die notwendigen Details, um SQL Server-Leistungsprobleme zu finden und zu beheben.

SentryOne Portal Dashboard

Leistungsstarke, skalierbare Überwachung der SQL Server-Datenbankleistung

 

Erfahren Sie, wie SQL Sentry diesen Datenbankexperten hilft, die Leistung von SQL Server zu optimieren.

SQL Sentry, das Flaggschiffprodukt für Überwachung und Beobachtung im SentryOne Intelligent DataOps-Portfolio, wurde von SQL Server-Experten entwickelt, um Ihnen Zeit und Frust bei der Behebung von Datenbankleistungsproblemen zu ersparen. SQL Sentry bietet kontinuierliche Leistungsüberwachung, die den Grundstein für einen kollaborativen, intelligenten DataOps-Prozess bildet.

SQL Sentry bietet leistungsstarke Funktionen in einem intuitiven Dashboard, das Ihnen auf einen Blick eine Übersicht über den Zustand Ihrer SQL Server-Umgebung verschafft und es einfach macht, weitere Details herauszufinden.

 

Möchten Sie genauer wissen, wie SQL Sentry Ihnen helfen kann, Ihre SQL Server-Leistungsprobleme zu beheben? Nachfolgend erfahren Sie mehr über die einzigartigen Funktionen.

Überwachen Sie Ihren gesamten Datenbestand mit SQL Sentry

 

SQLsentry
SQL Server
 
target-icons-SSAS
SQL Server Analysis
Services (SSAS)
target-icons-Windows-Server-Hyper-v
SQL Server unter
Hyper-V
target-icons-Azure-SQL-Database
Azure SQL-Datenbank
 
VM-ware
SQL Server unter
VMware
target-icons-SQL-Server-Linux
SQL Server unter
Linux
target-icons-Amazon-RDS-EC2
SQL Server unter
Amazon RDS und EC2
target-icons-Azure SQL-DB-Managed-Instance
SQL Server unter verwalteter Instanz der
Azure SQL-Datenbank

Steigern Sie mit diesen leistungsstarken Funktionen die SQL Server-Leistung

 

SentryOne SQL Sentry_Dashboard_Preview

 

Detaillierte Leistungsmessdaten anzeigen

Performance Analysis Dashboard

Sie sehen alle relevanten Leistungsinformationen zu Ihren überwachten Servern auf einem benutzerfreundlichen Performance Analysis Dashboard, das eine grafische Ansicht der überwachten Serveraktivität mit einer „Springen zu“-Navigation anzeigt, mit der Sie alles bis ins kleinste Detail aufschlüsseln können.

Weitere Informationen

Ressourcenintensive SQL-Abfragen reparieren

Top SQL

Sind Sie frustriert, wie aufwändig es ist, SQL Server-Abfragen und Prozeduren zu ermitteln, die Leistungsengpässe verursachen? Die Top-SQL-Ansicht in SQL Sentry zeigt Ausführungsplandiagramme, Abfrageverlauf und mehr an, sodass Sie potenziell problematische Abfragen finden und beheben können. Die Abfrage-Analysefunktionen in SQL Sentry gehen weit über die in SQL Server Management Studio (SSMS) vorhandenen Funktionen hinaus und liefern Ihnen die nötigen Informationen, um Probleme schnell zu beheben.

Weitere Informationen

SentryOne SQL Sentry_Top SQL_Preview

 

Automatische Reaktionen auf bestimmte Bedingungen festlegen

Advisory Conditions

Mit Advisory Conditions können Sie relevante, umsetzbare Warnmeldungen auf Grundlage von umgebungsspezifischen Bedingungen festlegen und so die Datenbankleistung proaktiv verwalten und Überdruss angesichts der Warnungsflut vermeiden. Mit Advisory Conditions können Sie Reaktionen auf bestimmte Bedingungen automatisieren, z. B. auf die Ergebnisse einer T-SQL-Abfrage, einer WMI-Abfrage, eines Leistungsindikatorwerts oder einer beliebigen Kombination aus Werten oder Abfragen.

Weitere Informationen

Zugriff auf Leistungsdaten über einen Webbrowser

Das SentryOne Portal

Mit dem SentryOne Portal können Sie sich wichtige Leistungsdaten für Ihre überwachten SQL Server, Azure SQL-Datenbank und Windows-Ziele in einer benutzerfreundlichen Weboberfläche anzeigen lassen. Das SentryOne Portal wird mit Ihrer bestehenden SentryOne-Datenbank verbunden und enthält zentrale SQL Sentry-Funktionen wie das Performance Analysis Dashboard, Top SQL, Environment Health Overview und die Analyse von Blockierungen und Deadlocks.

Weitere Informationen

Bereit für den nächsten Schritt?

SQL Sentry-Angebot anfordern

Kostenlose Testversion

SQL Sentry-Angebot anfordern

Angebot anfordern

Entdecken Sie weitere Verwendungsmöglichkeiten von SQL Sentry

Deadlock-Analyse 

Die Behebung von SQL Server-Deadlocks, bei denen Tasks um Ressourcen konkurrieren, kann zeitaufwändig und frustrierend sein. Besonders in komplexen Deadlock-Situationen könnten Sie wertvolle Ressourcen damit verschwenden, an der falschen Stelle nach der Lösung des Problems zu suchen.

Die SQL Sentry-Deadlock-Analyse hilft Ihnen dabei, die Ursache eines Deadlocks schnell zu ermitteln, damit Sie die optimale Leistung der Datenbank wiederherstellen können.

Weitere Informationen

SQL Server-Blockierungsanalyse

Obwohl Blockierungen unvermeidlich sind, müssen Sie in der Lage sein, die Details von Blockierungen effizient zu analysieren, um die Ursache schnell zu identifizieren und die vollen Auswirkungen einer Blockierung zu verstehen.

Mit SQL Sentry können Sie alle SQL Server-Blockierungen während eines bestimmten Zeitbereichs anzeigen, die die minimale Blockierungsdauer überschreiten, und blockierte Prozesse mit einem Mausklick beenden.

Weitere Informationen

TempDB AnalysisTempDB-Analyse

TempDB ist eine einzelne, gemeinsam genutzte Ressource, die von allen Ihren Datenbankprozessen verwendet wird. Konflikte in TempDB führen zu kaskadierenden Leistungsproblemen in Ihrer SQL Server-Instanz, weshalb es wichtig ist, den Zustand von TempDB im Auge zu behalten. Die TempDB-Ansicht in unserer Weboberfläche, dem SentryOne Portal, gibt Ihnen einen Überblick darüber, welche Anwendungen und Benutzer auf welche Weise TempDB nutzen. Mit leicht verständlichen Diagrammen können Sie die Auslastung des TempDB-Dateispeichers, der Objekte, der Aktivität und der Sitzungen analysieren, um die TempDB-Nutzung effizient zu optimieren, effiziente Fehlersuchen durchzuführen und Engpässe zu vermeiden.

Weitere Informationen

Event Calendar 

Möchten Sie einen vollständigen Überblick darüber erhalten, wann SQL Server-Aufträge und geplante Windows-Tasks ausgeführt werden sollen, damit Sie mögliche Konflikte lösen können? Der SQL Sentry Event Calendar bietet Ihnen in einem Outlook-ähnlichen Kalender eine visuelle Darstellung, damit Sie sicherstellen können, dass jeder Task und jede Aufgabe über genügend Ressourcen verfügen. Der Event Calendar ist eine der Optionen, mit denen SQL Sentry Sie bei der proaktiven Verwaltung Ihrer SQL Server-Datenbank unterstützt, sodass Sie unerwartete Verlangsamungen der Datenbank, die sich negativ auf das Geschäft auswirken können, vermeiden können.

Weitere Informationen

SentryOne_Advanced_Storage_Forecasting_Windows_Disk_Forecast_ShadowedStorage Forecasting

Werden Sie öfters von unzureichendem Speicherplatz überrascht, der Ihre Datenbanken zum Stillstand bringen könnte? Storage Forecasting in SQL Sentry nimmt Ihnen das Raten bei der Planung des Speicherbedarfs ab, indem maschinelles Lernen zur Vorhersage der täglichen Nutzung aller Speichervolumes auf allen Servern verwendet wird. Storage Forecasting hilft Ihnen bei der proaktiven Verwaltung Ihrer Rechnerressourcen. Die Algorithmen analysieren Arbeitslasten, nehmen eine Feinabstimmung der Festplatten-Kapazitätsprognosen vor und liefern intelligente Berichte, die helfen können, Systemausfälle zu vermeiden.

Weitere Informationen

Überwachen Sie die SQL Server Always-On-Verfügbarkeitsgruppen

SQL Sentry kann automatisch Always-On-Verfügbarkeitsgruppen überwachen, die HA/DR-Funktionen in SQL Server bereitstellen. SQL Sentry bietet Ihnen Echtzeit-Einblicke in den Zustand Ihrer Always-On-Umgebung. Sie können die Umgebung nach Windows Server-Failovercluster-Knoten, nach SQL Server-Instanzen oder nach Verfügbarkeitsgruppen anzeigen.

Weitere Informationen

PerformanceProfiling

Integrierter Plan Explorer

Mit Plan Explorer, der in SQL Sentry integriert ist, können Sie ressourcenintensive Abfragen optimieren und eine erfolgreiche Indizierungsstrategie planen. Plan Explorer hilft Ihnen bei der Fehlersuche bei langsamen Abfragen mithilfe leistungsstarker Indexanalysefunktionen, der visuellen Anzeige von Abfragestatistiken und der Abfragewiedergabe, damit Sie feststellen können, welche Operatoren das System am meisten belasten.

Weitere Informationen

Environment Health Overview  

Die Environment Health Overview in SQL Sentry bietet Ihnen eine Momentaufnahme der SQL Server-Umgebung, damit Sie Fehlerbehebungsaktivitäten einfach priorisieren und sicherstellen können, dass Ihre Datenbank mit höchster Effizienz ausgeführt wird.

Weitere Informationen

Event Chains

Die Verwaltung mehrerer Ereignisse wie SQL Server-Agent-Aufträge und geplante Windows-Tasks zur Vermeidung von Ressourcenkonflikten in Ihrer Umgebung kann sich als Herausforderung erweisen. Mit SQL Sentry Event Chains können Sie Workflows erstellen und analysieren, um mögliche Leistungsprobleme zu ermitteln und zu beheben.

Weitere Informationen

QuickTrace

Möchten Sie sich ein klareres Bild davon machen, wie Prozesse wie E/A, Neukompilierungen, Cursoroperationen und andere Aktivitäten sich auf die Datenbankleistung auswirken? SQL Sentry QuickTrace bietet Ihnen eine umfassende Momentaufnahme der Aktivität, erstellt durch Kombination von Daten auf Prozessebene und Trace-Ereignissen, die über einen kurzen Zeitraum hinweg erfasst wurden.

Weitere Informationen

SentryOne Index Analysis_May 2020

Index Analysis

Die erfolgreiche Analyse und Verwaltung von SQL Server-Indizes kann frustrierend und zeitaufwändig sein. SQL Sentry Index Analysis bietet Ihnen eine Sandbox-Umgebung, in der Sie die Auswirkungen verschiedener Indexstrategien untersuchen können, bevor Sie sie implementieren.

Weitere Informationen

Enhanced Platform Installer

Der Enhanced Platform Installer automatisiert SentryOne-Softwareupdates, spart so Zeit und Ressourcen und stellt zugleich sicher, dass Ihre SentryOne-Lösungen immer auf dem neuesten Stand sind.

Nach der Bereitstellung des Enhanced Platform Installer können Sie alle zukünftigen Updates installieren, indem Sie das neueste Upgrade-Paket herunterladen, das alle SentryOne-Überwachungsdienste aktualisiert und alle SentryOne-Clients so konfiguriert, dass sie beim nächsten Start aktualisiert werden. Dieser innovative Ansatz gibt Unternehmen mit großen SQL Server-Umgebungen optimale Kontrolle über den Upgrade-Prozess und verkürzt zugleich die Bereitstellungszeit.

Unternehmensskalierbarkeit

SQL Sentry bietet bewährte Skalierbarkeit, die weit über die der Konkurrenzprodukte hinausgeht, mit nachgewiesenem Erfolg bei der Überwachung von über 800 SQL Server-Instanzen mit einer Überwachungsdatenbank. Unser innovativer Einsatz der SQL Server-Technologie zur Überwachung großer Enterprise-Workloads war der Schwerpunkt eines Microsoft-Profils. Laut dem Artikel „hat [SentryOne] Barrieren bei der Dateneinspeisung eliminiert und überwacht die Kundendatenbanken problemlos“. Ebenfalls wurde hervorgehoben, dass SQL Sentry unter Berücksichtigung aktueller Trends in der Datenverwaltung entwickelt wurde.

Weitere Informationen

Vergleich der SQL Sentry-Editionen

 

SQL Sentry-Feature Premium
Premium für Azure SQL-Datenbank
Anzahl verfügbarer Lizenzen Keine Obergrenze bezüglich der Anzahl von Lizenzen Keine Obergrenze bezüglich der Anzahl von Lizenzen
Datenaufbewahrung bei Top SQL, Blockierungen und Deadlocks Über 15 Tage Über 15 Tage
Performance Analysis Dashboard icon-checkmark icon-checkmark
SQL Server und Windows-Prozesse icon-checkmark  
Top SQL-Ansicht icon-checkmark icon-checkmark
Environment Health Overview icon-checkmark icon-checkmark
Integrierter Plan Explorer  icon-checkmark icon-checkmark
Blocking SQL-Ansicht icon-checkmark icon-checkmark
Deadlocks-Ansicht icon-checkmark  
Warnmeldungen icon-checkmark icon-checkmark
SentryOne Advisory Conditions Pack, plus
Erstellung benutzerdefinierter Advisory Conditions

icon-checkmark

icon-checkmark

SentryOne Portal icon-checkmark icon-checkmark
TempDB-Analyse icon-checkmark icon-checkmark
Indexanalyse und ‑verwaltung icon-checkmark  
Event Calendar und Ereignisverwaltung icon-checkmark  
Ereignisverlauf-Aufbewahrung icon-checkmark  
Datenträgeraktivität-Ansicht und Standard-Datenträgerprognose icon-checkmark  
Erweiterte, mit ML optimierte Datenträgerprognose icon-checkmark  
Skalierbarkeitspaket icon-checkmark icon-checkmark
Überwachung von Always-On-Verfügbarkeitsgruppen icon-checkmark  
Event Chain-Erstellung und ‑Verwaltung icon-checkmark  

 

 

SQL Sentry-Lizenzierungsoptionen

Premium

Jahresabonnement

1.500 USD
pro Instanz


  • Keine Obergrenze bezüglich der Anzahl von Lizenzen
  • Verfügbare Dev-/Testlizenzen
  • Premium-Features, darunter:
    • Überwachung von Always-On-Verfügbarkeitsgruppen
    • Skalierbarkeitspaket
    • Erweiterte Datenträgerprognose
    • Event Chain-Erstellung und ‑Verwaltung
  • Was Sie überwachen können:
    • SQL Server
    • Azure SQL-Datenbank (dedizierte Lizenzen verfügbar)
    • SQL Server Analysis Services (SSAS)
    • SQL Server unter Hyper-V oder VMware-VMs (einschließlich Host)
    • SQL Server unter verwalteter Instanz der Azure SQL-Datenbank
    • SQL Server unter Amazon RDS
    • SQL Server unter Amazon EC2
    • SQL Server unter Linux

Premium für
Azure SQL-Datenbank

Jahresabonnement

325 USD
pro Datenbank


SQL Sentry bietet erstklassige Leistungsüberwachung für Azure SQL-Datenbanken. Sie können eine SQL Sentry Premium-Lizenz verwenden, um beliebige Azure SQL-Datenbanken zu überwachen. Wenn Sie jedoch eine große Azure SQL-Datenbankumgebung haben, können Sie dedizierte Lizenzen für die Überwachung von Azure SQL-Datenbanken kaufen.

  • Was Sie überwachen können:
    • Azure SQL-Datenbank

Bereit für den nächsten Schritt?

 

SQL Sentry-Angebot anfordern

Kostenlose Testversion

SQL Sentry-Angebot anfordern

Angebot anfordern

Unternehmen mit den höchsten Ansprüchen an die Datenbankleistung entscheiden sich für SentryOne

home-page-logos-Humana

home-page-logos-Progressive

home-page-logos-DocuSign

home-page-logos-Subway

home-page-logos-Sysco

home-page-logos-Tableau

home-page-logos-Aramark

home-page-logos-Verizon