Task Factory-Funktion: Konnektivität


Kostenlose Testversion      Kaufen

Task Factory liefert SSIS-Komponenten, die einen einfachen Zugriff auf die auf Cloudplattformen gespeicherten Daten ermöglichen.

Mit Task Factory und den zugehörigen Konnektivitätskomponenten können Sie auf Daten zugreifen, die auf cloudbasierten Plattformen wie Salesforce, Microsoft Dynamics, SharePoint, Twitter, Facebook und nahezu in allen REST-fähigen Anwendungen gespeichert sind. Und das alles, ohne eine einzige Zeile Code zu schreiben.

Testversion downloaden

Weitere Informationen zu Task Factory-Preisen

Task Factory

Enthält über 70 leistungsstarke SSIS-Komponenten, mit denen Sie ETL-Pipelines effizient verwalten können. Weitere Informationen
 

Task Factory Azure Data Factory 

Enthält über 65 leistungsstarke SSIS-Komponenten, mit denen Sie ETL-Pipelines in Azure Data Factory (ADF) effizient verwalten können. Weitere Informationen
 
 

SSIS REST Source

 

Task Factory SSIS Rest Source

Mit REST Source in Task Factory können Sie praktisch jede Webdienst- und Cloudanwendung verbinden, die eine REST-API verwendet, und die entsprechenden Daten direkt in Ihren Datenfluss integrieren.

Die Komponente kann von REST-Endpunkten zurückgegebene XML- oder JSON-Daten verarbeiten und unterstützt damit sowohl Legacy- (XML-basierte) als auch neu erstellte REST-Endpunkte (mit JSON).

Dank der Unterstützung für Basic REST-, OAuth1- und OAuth2-Authentifizierung können Sie REST Source verwenden, um sich mit Ihren Konten in ZenDesk, GoToWebinar, Survey Monkey, MailChimp und vielen weiteren Plattformen zu verbinden und Daten von dort extrahieren.

Weitere Informationen

SSIS-Komponenten für Azure ML

 

Azure ML Storage Destination

Bevor Sie den Azure ML Batch Execution Task verwenden, können Sie Quelldaten von Ihren lokalen Systemen laden, die während der Ausführung des Azure ML Prediction Web Service verwendet werden sollen.

Azure ML Storage Destination wird verwendet, um Daten in die Azure Blob Storage-Datei zu laden, die während der Batchausführung des Prediction Service verwendet wird.

Sie konfigurieren Azure ML Destination so, dass Ihre lokalen Quelldaten der Azure ML-Datei zugeordnet werden, die während der Ausführung erwartet wird. Die Komponente erstellt die Datei und lädt sie in den Azure Blob Storage.

Azure ML Storage Source

Nach der Ausführung des Azure ML Batch Execution Task wird eine resultierende Datei vom Prediction/Scoring Web Service geschrieben, die die Ergebnisse des Vorhersage-/Bewertungsprozesses enthält.

Azure ML Storage Source wird verwendet, um diese Datei herunterzuladen und sie als Quelldaten auszugeben, die in Ihrem Datenfluss verwendet werden können.

So können Sie unmittelbar die Ergebnisse eines Bewertungsprozesses abrufen und die Daten basierend auf Ihren Geschäftsregeln weiterverarbeiten.

Azure ML Batch Execution Task

Jeder Azure ML Prediction/Scoring Web Service verfügt über einen Endpunkt, der zum Starten einer Batchausführung verwendet werden kann.

Mit dem Azure ML Batch Execution Task können Sie den Ausführungsprozess direkt in SSIS starten. Sie müssen diesen Prozess nicht länger manuell ausführen.

Der Azure ML Batch Execution Task kann mit Azure ML Storage Destination und Azure ML Storage Source verwendet werden, um Daten vor einer Batchausführung einzufügen und dann die Ergebnisse einer Batchausführung abzurufen.

*Sie benötigen ein Azure ML-Konto für diese Aufgabe.

Task Factory Azure ML Components

 

Die drei Komponenten in Task Factory für Azure ML können kombiniert werden. Sie müssen nicht alle drei verwenden, um einen Azure ML/Prediction Web Service-Batch auszuführen, Source und Destination bieten Ihnen jedoch die Möglichkeit, Daten vor einer Batchausführung in Azure ML zu laden und Daten nach einer Batchausführung aus Azure ML abzurufen.

Wenn Sie alle drei Komponenten zusammen verwenden, können Sie die von einem Prediction Service zu bewertenden Daten verwenden, sie in einen Azure ML Blob Storage laden, einen Azure ML Prediction/Scoring Web Service ausführen und die Ergebnisse unmittelbar abrufen.

SSIS-Komponenten für Salesforce

 

Salesforce.com Source

Der SSIS-Konnektor Salesforce.com Source wird verwendet, um die in Ihrem Salesforce.com-Konto gespeicherten Daten mit wenigen Klicks schnell und einfach abzurufen.

Wenn Sie Daten aus Salesforce für die interne Verarbeitung importieren müssen, können Sie mit Salesforce.com Source alle Daten direkt in Ihrem SSIS-Datenfluss abrufen, die von der Salesforce.com Soap- API unterstützt werden, beispielsweise Leads, Konten, Kontakte und Verkaufschancen.

Innerhalb von 5 Minuten können Sie Salesforce-Daten in Ihre lokale Umgebung importieren.

Salesforce.com Destination

Der SSIS-Konnektor Salesforce.com Destination wird verwendet, um Daten aus Ihrer lokalen Umgebung an Ihr Salesforce.com-Konto zu senden.

Wenn Sie Daten in Salesforce-Objekten einfügen, aktualisieren, löschen oder Upsert-Vorgänge durchführen möchten, ist dies mit Salesforce.com Destination mit minimaler Konfiguration ganz einfach möglich. Unterstützt wird sowohl die reguläre als auch die Massenübertragung.

*Sie benötigen ein Enterprise-Konto für salesforce.com für diese Aufgabe. Dies ist eine Salesforce.com-Anforderung.

*Task Factory unterstützt jetzt die TLS 1.2-Verschlüsselung wie von Salesforce gefordert.

Weitere Informationen

Task Factory Salesforce Components

Dynamics CRM-Komponenten

 

Task Factory Dynamics CRM Components

SSIS-Konnektor Dynamics CRM Source

Dynamics CRM Source ist eine SSIS-Quellkomponente, mit der die in Ihrem Dynamics CRM-System gespeicherten Daten mit wenigen Klicks schnell und einfach abgerufen werden können, unabhängig davon, ob sie lokal oder in einem Onlinekonto gehostet werden.

Die intuitive Benutzeroberfläche verfügt über erweiterte Filterfunktionen sowie eine Datenvorschau, damit Sie sicherstellen können, dass Sie die gewünschten Daten von Ihrem Dynamics-Server abrufen.

SSIS-Konnektor Dynamics CRM Destination

Dynamics CRM Destination ist eine SSIS-Zielkomponente, mit der Sie die vollständige Kontrolle über die auf Ihrem Dynamics CRM-Server gespeicherten Daten erhalten.

Die Komponente ermöglicht das Einfügen, Aktualisieren und Löschen von auf Ihrem Dynamics CRM-Server gespeicherten Daten sowie Upsert-Vorgänge für diese.

Die Zuordnung Ihrer Quelldaten zur Dynamics-Entität ist im Handumdrehen über die Benutzeroberfläche möglich. Innerhalb weniger Minuten haben Sie die vollständige Kontrolle über Ihre Dynamics-Daten.

Unterstützt Office 365, gehostet und auf lokalen Servern.

Twitter Source

 

Task Factory Twitter Source

Twitter Source ist eine SSIS-Quellkomponente, mit der Sie eine Verbindung zu Ihrem Twitter-Konto herstellen können, um Informationen von den Twitter REST-API-Endpunkten abzurufen.

Diese Endpunkte enthalten unter anderem Informationen wie Direktnachrichten, Timeline-Status, Follower und die eigenen Listendaten.

Über die integrierte Registerkarte „Preview“ können Sie verschiedene Parameter testen und sofort sehen, ob die gewünschten Daten von Twitter an Sie gesendet werden. Dies reduziert die Entwicklungszeit erheblich, da Sie nicht gezwungen sind, das Paket auszuführen, um die abgerufenen Daten anzuzeigen.

Weitere Informationen

Facebook Source

 

Task Factory Facebook Source

Facebook Source ist eine SSIS-Quellkomponente, mit der Sie eine Verbindung zu Ihrem Facebook-Konto herstellen können, um Informationen von den Facebook Graph-API-Endpunkten  abzurufen (einschließlich Marketing-API).

Über diese Endpunkte haben Sie Zugriff auf Informationen wie Statusaktualisierungen, Freunde, Kommentare und Nachrichten im Posteingang.

Über die integrierte Registerkarte „Preview“ können Sie verschiedene Parameter testen und sofort sehen, ob die gewünschten Daten von Facebook an Sie gesendet werden. Dies reduziert die Entwicklungszeit erheblich, da Sie nicht gezwungen sind, das Paket auszuführen, um die abgerufenen Daten anzuzeigen.

Weitere Informationen

Lizenzierungsoptionen für Task Factory

Es ist keine Task Factory-Lizenz erforderlich, um Task Factory zur Entwicklung und Ausführung von Paketen in Visual Studio/SSDT zu verwenden. Für die Verwendung von Task Factory für Pakete, die außerhalb von Visual Studio/SSDT ausgeführt werden, ist jedoch eine Task Factory-Lizenz erforderlich.

Editionen vergleichen

Task Factory

Jahresabonnement-Lizenz

 

1.245 USD

Pro Server
Einschließlich jährlicher Wartung
 

Über 70 SSIS-Tasks und ‑Komponenten

Task Factory Azure Data Factory

Jahresabonnement-Lizenz

 

1.495 USD 

Pro ADF-Knoten
 
 Über 65 SSIS-Tasks und ‑Komponenten